[JMJ 97 - Le Cyberjournal]

Vorwort


EINE Welle der Menschlichkeit, voll Wärme, bunt,feurig und voll Freude hat am heutigen Tag das Gelände rund um den Eiffelturm erfüllt: Es scheint, als ob sich die ganze Welt ein Stelldichein auf dem Champs de Mars gegeben hätte, um die Eröffnung des 12. Weltjugendtreffens zu feiern.

Kardinal Lustiger, Erzbischof von Paris, der eine Messe im Gedenken an die Heilige Theresia von Lisieux mit 300 000 Jugendlichen gefeiert hat, ermunterte bei dieser Gelegenheit die Jugendlichen zu einem "besonders grossen Akt des Mutes, zur Grossmut der Liebe". Die jungen Menschn sind so in den Dienst genommen unter dem Zeichen der Liebe, "unser Leben, unsere Freiheit, unser Glück, unsere Freude."